Anwendung quantitativer Methoden.

Statistische Datenanalyse mit SPSS.

BESCHREIBUNG

Im Rahmen der Statistik-Übung wird in das Arbeiten mit der Statistiksoftware SPSS eingeführt und sukzessive anhand von Bevölkerungsdaten die einzelnen Begriffe und Operationen der deskriptiven und schließenden Statistik erklärt und praktisch eingeübt. Zusätzlich werden Techniken des Umkodierens und der Konstruktion von Indizes von Variablen vorgestellt und eingeübt. Diese Übung wird für Studierende empfohlen, die parallel die Vorlesung zur Statistik in den Studiengängen BA Pädagogik oder 2-Fach-Bachelor-Soziologie studieren.

UNTERLAGEN

Die entsprechenden Materialien finden Sie über own-cloud Uni Koblenz. Das Zugangspasswort erhalten Sie im Seminar.


Aktuelle Informationen

18. Juni: Blöder Fehler im Video zur Erstellung des Index

ich habe bei der Umkodierung leider einen Fehler gemacht, auf den mich eine Ihrer Kommilitoninnen hingewiesen hat, der aber im Video nur schwer zu korrigieren ist.
Aus rein technischer Perspektive können Sie alles so machen, wie im Video beschrieben. Es entsteht Ihnen dadurch kein Nachteil. Nur die Ergebnisse sind aufgrund einer umgekehrten Aussagerichtung einer Variable (mj02) im Index Antisemitismus inhaltlich falsch. Für die Kodierung muss die Variable mj02 in der gleichen Logik wie auch zuvor die Variablen mm02 und mm05 für den Index Islamophobie umgepoolt werden.

Wenn Sie den Fehler korrigieren möchten, um korrekte Ergebnisse zu erhalten, dann müssen Sie folgenden Code der Indexbildung voranstellen:

*Indexbildung Antisemitismus.
*Umpoolen mj02.
RECODE mj02(1=7)(2=6)(3=5)(4=4)(5=3)(6=2)(7=1)(Else=SYSMIS) into mj02a.

Anschließend müssen einfach im Code der Variable mj02 ein „a“ hinzufügen; also anstelle von mj02 mj02a schreiben.

Zusammenfassung:
Wenn Ihnen die inhaltliche Aussage egal ist, dann machen Sie es einfach wie in dem Video. Sie lernen auch so, wie man umkodiert. Wenn Sie aber einen korrekten Index haben möchten, dann müssen Sie die Korrektur vornehmen. Das Problem wird später erneut auftauchen, wenn wir die Variablen für die Berechnung des Zusammenhangs verwenden. Sie können dann auch dort einfach diese Korrektur einbauen.

 

20. April

Um Ihren Posteingang von unserer Seite nich zusätzlich zu strapazieren, haben wir uns dafür entschieden, aktuell Informationen über diese Seite zu kommunizieren. Über besonders wichtige und dringliche Informationen werden wir Sie weiterhin per Mail informieren.

Hier noch eine kurze Übersicht über unser Angebot:

  • Owncloud: Videos und Materialien zur Vorlesung und Übung
  • Olat: Forum zwecks Bildung von Arbeitsgruppen (diese werden von uns nicht kontrolliert, sondern dienen zur selbstbestimmten Bildung von Arbeitgruppen und zur Prüfungsvorbereitung)
  • Discord: Für Rückfragen zu SPSS (Organisiert von Christine Campen)
  • Homepage: Informationsvermittlung